Steven Mack «Eigentlich war ich vorher blind»

Der ehemalige Extremsportler im Interview auf Tele 1

Bei einem Pendelsprung von der 150 Meter hohen Ganterbrücke im Wallis reisst das Seil. Wie durch ein Wunder überlebt Steven Mack den Unfall vor 13 Jahren. Seither ist er aber blind.

Der heute 33-jährige Steven Mack hat seinen Unfall in einem Buch verarbeitet. Er wurde zum Medienstar und stürzte noch tiefer. Mit Drogen, Alkohol und Sex versuchte er das Geschehene unvergessen zu machen. Bis er seine Frau kennenlernte und gelernt hat mit seinem Handicap umzugehen. 

Steven Mack diese Woche auf Tele 1

Im Sport auf Tele 1 erzählt der ehemalige Extremsportler wie er nun gelernt hat, dass der Schmerz auch seine guten Seiten hat. «Ich glaube als Blinder sehe ich mehr.» Mehr zu Steven Mack und seiner emotionalen Lebensgeschichte erfahren sie am kommenden Freitag in der Sendung «Persönlich» ab 18:20 Uhr.

Steven Mack Steven Mack Steven Mack bei Sedrina Schaller in der Sendung Sport Ganterbrücke VS

Kommentieren

comments powered by Disqus