So feiert Barcelona den spanischen Meistertitel

FC Barcelona schafft es zum 26. Mal. – Rekordhalter bleibt aber Real Madrid

Gross war die Freude am Samstagabend beim FC Barcelona. Dank einem Heimsieg gegen Levante ist die Mannschaft drei Runden vor Schluss in der spanischen Meisterschaft bereits nicht mehr einzuholen. Nach Spielende wurde dies entsprechend gefeiert.

Der 26. Spanische Meistertitel ist für den FC Barcelona Wirklichkeit. Drei Runden vor Schluss reichte ein Heimsieg gegen Levante für die Entscheidung. Die Freude war gross, auch wenn Erzrivale Real Madrid mit 33. Meistertiteln immer noch klar vor Barcelona liegt.

Messi schiesst 1:0 nach der Pause

Im Spiel liess Trainer Ernesto Valverde seinen Superstar Lionel Messi erst Mal auf der Bank. Nach dem 0:0 zur Pause wurde Messi dann aber eingewechselt und schoss prompt nach 62 Minuten das 1:0.

Kommentieren

comments powered by Disqus