Luca Hänni ist bereit!

Eurovision Song Contest in Tel Aviv

Luca Hänni steht vor dem grössten Auftritt seiner Karriere - heute bestreitet er seinen Halbfinal am Eurovision Song Contest.

Der Bärner Sänger weilt schon seit 10 Tagen in Tel Aviv - absolvierte Proben, Besuche bei Botschaften, Fan-Anlässe und dazu noch einen gehörigen Interview-Marathon. Nun gilt es aber ernst. Luca Hänni performt heute Abend (21 Uhr MEZ) auf der imposanten Eurovision Bühne und will dort mit seinem Song "She Got Me" für die Schweiz wieder einmal den Einzug ins Finale von Samstag schaffen. Die Vorzeichen stehen gut, gehört Hänni laut Wettquoten doch zu den Favoriten - gar auf einen Sieg.

Änderungen beim Outfit
In letzter Sekunde gibt es bei Luca Hänni noch Änderungen an seinem Stage-Outfit. Bisher trug der ehemalige DSDS-Gewinner bei den Proben nämlich immer eine Art Springerstiefel mit weissen Schnürsenkeln - dies kam nicht bei allen Fans gut an. Nun ist er auf einen etwas sportlicheren Sneaker umgestiegen. Dazu wird sein Shirt auch noch etwas aufreizender: Luca Hänni performt neu in einem Netzoberteil, welches seinen durchtrainierten Körper noch besser in Szene setzt.

Ob ihm dies bei den Zuschauern mehr Punkte einbringt? Wir werden es sehen heute Abend im zweiten Halbfinale des Eurovision Song Contest - mit Gegnern wie Holland, Schweden oder auch Russland, welche allesamt zu den Favoriten auf einen Sieg gehören. Mit dabei in Tel Aviv ist übrigens auch ESC-Reporter Damian Betschart und drückt die Daumen.

Sänger Luca Hänni (links) mit Radio Pilatus-Moderator Damian Betschart. Damian Betschart am Eurovision Song Contest in Tel Aviv Pressezone am Eurovision in Tel Aviv. Hier können die Journalisten entspannen. Luca Hänni (Mitte) mit Sven Epiney (links) und Reto Peritz von SRF.

Kommentieren

comments powered by Disqus