Langjähriger FCL-Captain tritt zurück

Nach 13 Jahren beim FC Luzern ist Schluss für Claudio Lustenberger

Der langjährige FCL-Captain, Claudio Lustenberger, tritt per Ende Saison zurück! Laut Mitteilung des Vereins hängt der 32-jährige Verteidiger seine Fussballkarriere nach 13 Jahren beim FC Luzern an den Nagel. Lustenberger bleibt dem Verein als Talentmanager erhalten. 

Nach 13 Jahren und über 400 Spielen beim FCL ist Schluss: Der ehemalige Captain Claudio Lustenberger hört per Ende Saison auf. Sein Körper sende dem 32-Jährigen Signale, welche es ihm nicht mehr möglich machen würden, auf dem Platz alles zu geben, so der Verein gegenüber Radio Pilatus und Tele 1. 

Lustenberger wird FCL-Talentmanager

Claudio Lustenberger bleibt dem FC Luzern nach seinem Karrierenende erhalten. Wie der Verein mitteilt, wird er ab der kommenden Saison die Rolle des Talentmanagers übernehmen. Der bisherige Talentmanager Michel Renggli würde sich weiter auf sein Traineramt konzentrieren.

Audiofiles

  1. Claudio Lustenberger blickt zurück. Audio: Giulia Jung

Kommentieren

comments powered by Disqus