Valeriane Gvilia kommt nicht mehr zum FCL

Legia Warschau hat den 25-jährige Mittelfeldspieler gekauft

Die Zeiten von Valeriane Gvilia beim FC Luzern sind vorbei.

Seit Januar war Valeriane Gvilia an den 14-fachen polnischen Meister Górnik Zabrze ausgeliehen. Offenbar hat es ihm gut gefallen in Polen. Gvilia hat einen Zweijahresvertrag bei Legia Warschau unterschrieben.

Valeriane Gvilia hätte beim FC Luzern eigentlich noch einen Einjahresvertrag mit einer Option gehabt. Doch diesen will er nicht erfüllen. Gvilia wechselt zu Legia Warschau, wie der Sportinformationsseite «transfermarkt.ch» zu entnehmen ist. Der 25-Jährige hat einen Zweijahresvertrag mit einer Option abgeschlossen.

Kommentieren

comments powered by Disqus