Hitzewelle rollt über die Schweiz

Mit diesen Tricks bleibt ihr cool!

Der Sommer ist da: Das Lido in Luzern verspricht eine Abkühlung.

Ab heute ist nicht nur der Sommer da, sondern auch die Hitze. Diese Woche wird es bis zu 38 Grad.

In dieser Woche rollt eine regelrechte Hitzwelle über die Schweiz. Peter Markus Wick von Meteonews prophezeit: "Wir werden Rekordtemperaturen haben diese Woche. Die Höchsttemperatur im Juni in der Schweiz lag bis anhin bei 34,9 Grad - diesen Mittwoch und Donnerstag soll es mehr werden". Heute steigen die Temperaturen bis 30 Grad an, ab morgen erst startet die Hitze dann richtig.

Diese Tipps helfen gegen die Hitze

  • Essen und Trinken: Viel Wasser trinken und erfrischende Speisen zu sich nehmen hilft an heissen Tagen, den Körper kühl zu halten und den Salzverlust auszugleichen.
  • Lauwarm duschen: Eine kalte Dusche erfrischt nur kurzfristig, danach ziehen sich die Gefässe im Körper zusammen und die Wärme wird dadurch weniger gut abtransportiert. Darum ist es besser lauwarm zu duschen.
  • Offene Fenster: Die Fenster sollten nur frühmorgens geöffnet werden. Danach lässt man die Fenster besser zu und verdunkelt sie, dann bleibt es den ganzen Tag angenehm kühl in der Wohnung.
  • Alternative zur Bettdecke: Laken aus Seide oder Leinen sind besonders angenehm im Sommer, weil sie leicht kühlen.
  • Sonnencreme: Sonnenschutz nicht vergessen, am besten eine halbe Stunde bevor man in die Sonne geht. Zwischen 11 Uhr und 15 Uhr sollte die Sonne besser gemieden werden.

Die aktuellen Wetteraussichten findet ihr im Wetterservice.

Kommentieren

comments powered by Disqus