Nicht alle grün angeschriebenen Produkte sind nachhaltig

Radio Pilatus und Tele1 Geld-Tipp

Im Zeitalter des Klimawandels und der Globalisierung wollen immer mehr Leute ihr Geld nachhaltig anlegen.

Immer mehr Anlegerinnen und Anlegern ist es nicht egal, was ihr Geld bewirkt wenn sie es in die Finanzmärkte investieren. Darum werden nachhaltige Anlagen immer beliebter. Der Wirtschaftsexperte Martin Spieler erklärt, auf was man dabei achten muss wenn man seinen Sparbatzen nachhaltig anlegen möchte.

Im Zeitalter des Klimawandels und der Globalisierung wollen immer mehr Leute ihr Erspartes anlegenund Rente erwirtschaften, ohne dass sie dabei ein schlechtes Gewissen haben müssen. Das Problem dabei ist jedoch, dass die Definition was nachhaltig ist und was nicht oft sehr schwammig und manchmal sogar ein kosmetischer Deckmantel ist. Längst nicht immer sind die Anlagen und Produkte, welche gross und grün angeschrieben sind, wirklich nachhaltig. 

Audiofiles

  1. Nicht alle grün angeschriebenen Produkte sind nachhaltig. Audio: Marco Zibung, Radio Pilatus AG

Kommentieren

comments powered by Disqus