Drei Verletzte bei Kollision in Adligenswil

Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 31'500 Franken

Es entstand ein Sachschaden von ca. 31'500 Franken. Beim Unfall in Adligenswil wurden drei Personen verletzt.

Bei einem Autounfall in Adligenswil sind am Sonntag, 28. Juli, drei Personen verletzt worden. Laut Mitteilung der Luzerner Polizei geriet eine Autofahrerin in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Auto. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von rund 31'500 Franken.

Wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilte, geriet die Autofahrerin auf der Luzernerstrasse in Adligenswil vom Dorfzentrum Richtung Schädrütistrasse in einer Rechtskurve kurz vor der Grenze zur Stadt Luzern auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende Autofahrerin versuchte auszuweichen, konnte eine Streifkollision aber nicht verhindern. Eines der Autos drehte sich in der Folge um 180 Grad, das andere fuhr über ein Trottoir und dann in einen Zaun und einen Briefkasten.

Drei Personen verletzt

Ein Beifahrer wurde beim Unfall so schwer verletzt, dass er von der Ambulanz ins Spital gebracht wurde. Die beiden Autofahrerinnen zogen sich ebenfalls Verletzungen zu, konnten sich aber selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Der Sachschaden beträgt rund 31'500 Franken.

Quelle: sda

Kommentieren

comments powered by Disqus