Bundesräte auf Tour de Suisse

Der König unter den Rednern ist Guy Parmelin

1. August (Symbolbild)

Am heutigen Tag ist die ganze Landesregierung auf Achse. Land auf und Land ab sind die Bundesrätinnen und Bundesräte unterwegs und halten Reden zum Schweizer Nationalfeiertag. Der König unter den Rednern ist in diesem Jahr Guy Parmelin.

Der «Marathon» des Wirtschaftsministers hat nämlich bereits gestern begonnen. Insgesamt steht der 59-jährige Westschweizer fünf Mal auf einer Bühne und hält Reden. Auch der zweite Vertreter der SVP, Ueli Maurer, und der FDP-Aussenminister Ignazio Cassis haben mit 3 Reden volles Programm. Die restlichen Bundesräte nehmen den 1. August ein wenig gemütlicher und haben jeweils nur einen Auftritt geplant. In der Zentralschweiz sind die Bundesräte heute nicht unterwegs. Die Festrede auf dem Rütli hält die Urner CVP-Regierungsrätin Heidi Z’Graggen.

Kommentieren

comments powered by Disqus