FC Luzern verliert gegen Espanyol Barcelona

Rückspiel am kommenden Donnerstag in Barcelona

FCL-Stürmer Shkelqim Demhasaj im Einsatz gegen Javi Lopez von Espanyol Barcelona.

Der FC Luzern hat das Hinspiel in der Qualifikation für die Europa League gegen Espanyol Barcelona zuhause in der Swissporarena 0:3 verloren. 

Obwohl der FC Luzern besonders in der ersten Halbzeit geschickt agierte, kamen die Luzerner kaum zu Torchancen. Espanyol dominierte im Laufe des Abends das Spiel immer mehr. Ferreyra in der 28., Didac in der 59. und Vargas in der 89. Minute schossen die Tore für die Spanier. 

Das Rückspiel findet am kommenden Donnerstag in Barcelona statt. Radio Pilatus wird auch das Rückspiel live übertragen.

Audiofiles

  1. Niederlage gegen Espanyol Barcelona: Einschtäzung von Radio Pilatus Sportchef Philipp Breit und Reaktion von FCL-Spieler Idriz Voca. Audio: Roman Unternährer
  2. Niederlage gegen Espanyol Barcelona: Trainer Thomas Häberli und Spieler Idriz Voca im Interview. Audio: Roman Unternährer

Kommentieren

comments powered by Disqus