Motorradunfall: Luzerner Polizei sucht Zeugen

Der 26-Jährige kam bei einem Überholmanöver zu Fall

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen nach dem Sturz des 26-Jährigen.

Auf der Guggibadstrasse in Schongau ist am Donnerstagabend, 8. August, verunfallt. Gemäss der Luzerner Polizei musste er ins Spital gebracht werden. Der Unfallhergang ist noch unklar – die Polizei sucht Zeugen.

Der 26-jährige Motorradfahrer fuhr am Donnerstagabend, 8. August, um ca. 19:00 Uhr von Muri herkommend auf der Guggisbadstrasse in Richtung Schongau. Gemäss der Luzerner Polizei beabsichtigte er offenbar, nach dem Restaurant Guggibad ein Auto zu überholen. Bei diesem Manöver stürzte der Motorradfahrer. Er wurde mit Kopf- und Fussverletzungen in ein Spital gebracht. Am Motorrad hat es einen Sachschaden von rund 4'000 Franken gegeben.

Polizei sucht Zeugen

Es ist noch unklar, wie und warum es zum Sturz des Motorradfahrers gekommen war. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Kommentieren

comments powered by Disqus