Fahrer flieht nach Kollision im Sonnenbergtunnel

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen des Unfalls mit einem Lastwagen

Die Einfahrt zum Sonnenbergtunnel in Kriens (Archivbild).

Ein Auto ist nach einer Kollision mit einem Lastwagen am Dienstag, 13. August, im Sonnenbergtunnel davongefahren. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Verletzt worden sei niemand.

Nach einem Spurwechsel im Sonnenbergtunnel auf der Autobahn A2 ist am Dienstagvormittag ein Auto mit einem Anhängerzug kollidiert. Der Lenker des silbernen Autos fuhr weiter, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, so die Luzerner Polizei. 

Das Auto dürfte am Heck Beschädigungen aufweisen, teilte die Luzerner Polizei mit. Beide Fahrzeuge waren kurz nach 10.30 Uhr in Fahrrichtung Süden unterwegs, als es zur Kollision kam. Verletzt wurde niemand.

Zeugenaufruf Luzerner Polizei

Die Luzerner Polizei sucht Zeugen, welche den Unfall beobachtet haben und Angaben zum gesuchten silbernen Auto machen können. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 041 248 81 17 zu melden.

Quelle: sda

Kommentieren

comments powered by Disqus