Vier Verletzte an der Chilbi in Schwyz

20-Jähriger wirft einen Knallkörper vor einem Wurststand

Ein 20-Jähriger hat an der Chilbi in Schwyz einen Knallkörper vor einen Wurststand geworfen. (Symbolbild)

Ein 20-Jähriger hat in der Nacht auf Sonntag einen Knallkörper vor einen Chilbistand in Schwyz geworfen. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, wurden dabei vier Personen verletzt.

An der Chilbi in Schwyz hat ein 20-Jähriger Mann einen Böller gezündet und vor einen Wurststand geworfen. Dabei erlitten vier Personen Verletzungen am Gehör, so die Kantonspolizei Schwyz. Sie mussten sich in ärztlich behandelt werden.

Kommentieren

comments powered by Disqus