Good News! Käse erhöht deine Lebenserwartung

Laut neuer Studie senkt Käse das Risiko für Herzversagen und Schlaganfälle

Am Käsefest in Luzern Perfekt, wenn für dieses Wochenende Fondue oder Raclette geplant sind. Lagerung von 55'000 Laib Sbrienz

Du liebst Greyerzer, Gauda oder Hüttenkäse? Dann haben wir gute News für dich! Laut einer Studie aus Kanada erhöht Käse die Lebenserwartung.

Wissenschaftler der McMaster Universität in Kanada haben die Ernährungsgewohnheiten von 130’000 Menschen aus 21 Ländern im Alter zwischen 35 und 70 Jahren genauer angeschaut und dabei festgestellt, dass schon zwei Portionen Käse pro Tag das Risiko für Schlaganfälle oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen reduzieren.

  • Besonders gut sind dabei etwa Gauda, Cheddar oder Parmesan. Diese Käsesorten kurbeln den Stoffwechsel an. Ist dann auch gleich auch noch gut für die Figur.
  • Wenn es um das Risiko eines Herzversagens geht, sind Brie, Parmesan und Cheddar zu empfehlen. Denn diese Käsesorten enthalten Spermidin.
  • Du willst fitter beim Trainieren sein? Dann isst du Hüttenkäse. Dieser kommt mit Eiweiss und Kalzium dem Muskelaufbau zu Gute.

Auch noch gut für die Zähne

Ganz grundsätzlich ist das in Käse enthaltene Vitamin K2 besonders gut für deine Zähne geeignet! Ja, dann: En Guete!

Kommentieren

comments powered by Disqus