Teddybären, als Helfer am Weihnachtsessen

Zu tief ins Glas geschaut und trotzdem mit dem Auto nach Hause

Mit dem Auto ans Weihnachtsessen aber trotzdem ein paar Gläser Wein trinken. Das soll möglich sein, hat sich der Verein Teddybär 1-4 gesagt und ist nun bereits seit 1998 ehrenamtlich im Einsatz. Das Prinzip ist einfach: wer zu viel getrunken hat, ruft die Teddybären an und diese fahren den Gast und dessen Auto nach Hause. Das ganze für ein Trinkgeld. Wir durften eine Nacht lang zwei Teddybären bei ihrem Einsatz begleiten.

Kommentieren

comments powered by Disqus