Beizenbrand in Oberiberg

Verletzt wurde niemand

Das Restaurant in Oberiberg. Das Feuer brach bei einem Getränkekühler aus.

In einem Restaurant in Oberiberg im Kanton Schwyz ist in der Nacht auf Dienstag, 24. Dezember, ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Brandherd war ein Getränkekühler.

Kurz vor 2 Uhr ging bei der Kantonspolizei Schwyz die Meldung ein, dass aus einem Restaurant in Oberiberg starker Rauch dringe. Die Feuerwehr stellte ein offenes Feuer im Restaurant fest. Sie konnte den Brand rasch löschen, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Im Restaurant hielten sich keine Personen auf. Im Gebäude entstand Brand- und Rauchschaden. Erste Ermittlungen zur Brandursache hätten ergeben, dass das Feuer bei einem Getränkekühler ausgebrochen sei, teilte die Polizei mit.

(Quelle: sda)

Kommentieren

comments powered by Disqus