Daniel Yule gewinnt den Slalom von Kitzbühel!

Erster Schweizer Sieg seit 52 Jahren im Slalom von Kitzbühel

Er hat es wieder getan: Daniel Yule holt den dritten Slalomsieg in dieser Saison. Der Hergiswiler Reto Schmidiger.

Der seit 1968 anhaltende Schweizer Siegbann im Weltcup-Slalom von Kitzbühel ist gebrochen. Daniel Yule triumphierte zwölf Hundertstel vor dem Österreicher Marco Schwarz und 37 Hundertstel vor dem französischen Vorjahressieger Clément Noël, der das Double Wengen/Kitzbühel im Gegensatz zum Vorjahr verpasste.

Yule hievte sich am Nachmittag vom 2. Zwischenrang an die Spitze. Lucas Braathen, der nach dem 1. Lauf mit Startnummer 34 sensationell in Führung lag, wurde Vierter.

Zweitbester Schweizer war Reto Schmidiger. Als Neunter schaffte der 27-Jährige sein zweitbestes Weltcup-Resultat nach Platz 8 vor neun Jahren auf der Lenzerheide. Ramon Zenhäusern wurde Elfter.

Kommentieren

comments powered by Disqus