Federer in Key Biscayne ausgeschieden

Der Schweizer Tennisspieler Roger Federer ist beim ATP-Turnier von Key Biscayne in der dritten Runde ausgeschieden. Er verlor gegen den Amerikaner Andy Roddick in drei Sätzen mit 6:7, 6:1 und 4:6. Es ist dies erst die dritte Niederlage von Federer im laufenden Jahr.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.