David Bisbal – Premonicion

Der 28-jährige Spanier David Bisbal liefert mit 'Premonicion' ein Pop-Album ab, das durch und durch Spass macht. Die Songs reihen sich nahtlos in die unzähligen Produktionen spanischen Pops ein, die sich wunderbar sowohl in Europa als auch in Lateinamerika vermarkten lassen. Ricky Martin hat es einst vorgemacht, der Iglesias-Clan perfektionierte die Latino-Nummer über Generationen hinweg, und J.Lo singt neuerdings auch wieder auf spanisch. Olé!

Doch David Bisbal hat eines, was ihn von seinen spanisch singenden Kollegen unterscheidet: eine wunderbar dreckige, verrauchte, knarzige Stimme, die dem Geschnulze um die Liebe stets einen rockigen Touch verleiht. Zwar wird ein wenig oft die Flamenco-Gitarre ausgepackt, doch man verzeiht es David gerne. Denn das Album bietet auch härtere Beats und den einen oder anderen Schmacht-Song. Wie es scheint, hat auch David Bisbal bereits die eine oder andere Trennung hinter sich gebracht.

In den europäischen Charts vertreten ist David Bisbal derzeit mit seinem Pilatus-Hit 'Silencio' und in seiner Heimat wird er mit Platin-Auszeichnungen überschüttet. Kaum zu glauben, dass seine Karriere einst in einer Casting-Show begann - die er als Zweiter beendete.

Veröffentlichung: 5. Dezember 2007

http://www.davidbisbal.com

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.