Matchbox Twenty – Exile On Mainstream

Vier Jahre lang herrschte in Sachen Matchbox Twenty Funkstille. Um so mehr hörte man von Matchbox Twenty-Mastermind Rob Thomas, der mit seinem Soloalbum seinen Status als einer der besten Songwriter der Gegenwart unterstrich, u.a. mit der Single ‚Lonely No More’. Nun kommt aber Licht in die Angelegenheit, denn in der Schweiz erscheint das Matchbox Twenty-Album ‚Exile On Mainstream - A Decade Of Matchbox Twenty’. ‚Exile on Mainstream’ ist beides, sowohl ein neues Album als auch eine Best Of-Zusammenstellung, sechs brandneue Songs führen das Album an. Zu den neuen Songs gehört dabei ‚How Far We’ve Come’, der zeigt, dass Matchbox Twenty weit gekommen sind. Mit ausserordentlicher Atmosphäre und rauer als man die Band aus Florida gewohnt ist, präsentieren sich Matchbox Twenty.

Ein perfekter Schritt in die nächste Phase des Bandschaffens.

Seit 1995 gingen über 35 Millionen Exemplare von ‚Yourself or Someone Like You’, ‘Mad Season’ und ‘More Than You Think You Are’ an die Fans. Es gab insgesamt 18 Mal Platin und zahllose weitere Auszeichnungen. Matchbox Twenty hatten mehr US-Number-One-Hits in den Top-40-Charts als jede andere Band und Sänger Rob Thomas hatte mit der Santana-Kooperation ‚Smooth’ überdies eine weltweite Nummer 1 mit weiteren Verkäufen in Millionenhöhe am Start!

Veröffentlichung: 28. September 2007

www.matchboxtwenty.de

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.