Time Out ruft zum Verzicht auf

Das Blaue Kreuz ruft zu mehr Verzicht auf. Passend zur Fastenzeit startet das Blaue Kreuz die Aktion Time Out. Diese ruft zum Verzicht von Konsummitteln oder Alltagsabhängigkeiten auf. Mit der Aktion versuche man vor allem auch junge Leute anzusprechen, sagt Projektleiter Hansruedi Seiler, er denke da zum Beispiel an den Verzicht auf die ständige Beschäftigung mit elektronischen Mitteln. Die Time Out Aktion findet bereits zum 28ten Mal statt und dauert bis am 7ten April. Mehr Informationen gibt es auf timeoutschweiz.ch.

Audiofiles

  1. Timeout Aktion. Audio: Roman Gibel

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.