Kofi Annan als Vermittler in Syrien

Der ehemalige UNO-Generalsekretär Kofi Annan ist zum Sondergesandten für Syrien ernannt worden. Das gab UNO-Generalsekretär Ban Ki Moon in New York bekannt. Annan werde sich bemühen, durch Vermittlungen ein Ende der Gewalt und der Menschenrechtsverletzungen in Syrien zu erreichen. Annan werde sich für eine friedliche Lösung der Krise einsetzen, hiess es. Dazu sei die Zusammenarbeit mit Kräften innerhalb und ausserhalb Syriens geplant.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.