Marvin – This Good Life

Bis zur Veröffentlichung ihres ersten Albums trugen Marvin den Beinamen “The Slightly Alternative Songwriter Pop Band”. Mit dem Release ihres Debüts erübrigt sich dieser Zusatz wohl. Denn mit „This Good Life“ wird Marvin vom ersten Ton an zur klingenden

Marke. Wofür? Für exzellentes Songwriting, das Herz und Beine bewegt. Für einen Sound, der Dir den Schlaf aus den Augen und das Blut in die Adern treibt. Und vor allem für jene Klasse von Musik, die sich ansonsten fast ausschliesslich auf den nebligen Inseln oder jenseits des grossen Teiches findet.

Mit „This Good Life“ ist in einer einzigartigen Symbiose zwischen Band und Produzent ein wirklich bemerkenswertes Debütalbum entstanden.

Marvin spannen darauf einen breitgefächerten und doch stimmigen Bogen über die weite Welt der Popmusik. Von mitreissenden Radio-Nummern wie «28 Stories», «End of Time», «Best Days» und «Holiday» über das punk-inspirierte «Money Grows» bis hin zum fast sphärischen «I Wanna Know» zeigen Marvin, dass sie sich auf dem schmalen Grat zwischen den Popfacetten leichtfüssig und gekonnt bewegen.

Veröffentlichung: 15. Februar 2008

www.marvin-the-band.com

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.