Schweiz hat 2011 mehr Käse exportiert

Käseproduktion "made in Switzerland"

Die Schweiz hat im vergangenen Jahr mehr Käse exportiert als erwartet. Trotz des schwierigen Marktumfeldes steigerte die Schweizer Käsebranche ihre Exporte um 1.4 Prozent, wie Switzerland Cheese Marketing mitteilt. Insgesamt wurden weit über 64‘000 Tonnen Käse exportiert. Am meisten Schweizer Käse, beinahe die Hälfte, wurde nach Deutschland geliefert. Aber auch der Import von Käse hat deutlich zugenommen. Beinahe 49‘000 Tonnen Käse wurden in die Schweiz eingeführt, was einer Zunahme von über 4 Prozent entspricht.

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.