Scream – H.A.L.L.O.

Unter dem neuen Label „der letzte Schrei Records“ meldet sich die Berner Mundartband Scream zurück! Das Albumcover wird von grossen Buchstaben überdacht und mit einer Gewitterwolke unterstrichen, welche über die

Häuserblöcke einer fiktiven Stadt zieht. Irgendwo dort unten, in einem kleinen, muffeligen Luftschutzkeller, zwischen Hausmeister Willy, gefährlichen Abgründen und Luftschlössern, scheppert die Band Scream. Mit dem Blick links und rechts um die Wohnblöcke, wo das Leben Geschichten schreibt. Eingefangen von Songwriter Häni und frisch vertont von seiner Kapelle.

Das fünfte Studioalbum der Berner Rocker heisst H.A.L.L.O und bringt in vielerlei Hinsichten Änderungen mit sich. Man erkennt zwar sofort, wer musiziert, selten haben es jedoch Scream geschafft, ein so kompaktes Werk hinzukriegen. Rockig stampfend geht’s in die erste Runde und mit den Worten „d’Melancholie het scho viel ds lang für üs gsunge“ startet die erste Geschichte. Im Eröffnungssong wird das Positive am Verlassen werden besungen, auch wenn es hier nur die scheinende Sonne ist. „Wir haben versucht uns besser zuzuhören und uns auf das Wesentliche zu konzentrieren“ so die Band. „Für uns ist H.A.L.L.O. eine Spielwiese! Da wir keine Plattenfirma mehr haben, welche unsere Produktion finanziert, können wir machen,

was wir wollen. Uns war wichtig, nicht zu verkrampft und überlegt an die Sache ranzugehen. Wir mögen‘s eigentlich sehr gerne locker, lustig und gemütlich, diese Stimmung wollen wir auf der neuen Platte H.A.L.L.O rüberbringen

Den vier Jungs sind in der Tat einige Songperlen gelungen. Die Songs sind kurz gehalten, die Arrangements schlank. Die Ironie harmoniert mit der Melancholie. Geschichten werden in den Mittelpunkt gerückt und das Team strotzt vor Spielfreude.

Nun freuen sich Scream mit den neuen Songs auf Tour zu gehen, am 3.Oktober ist Tourstart im Tellsaal Ostermundigen. Radio Pilatus spielt die aktuelle Single „Bruchpilot“.

Veröffentlichung: 19. September 2008

www.scream.ch

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.