Gavin DeGraw – Free

Mit „Free" veröffentlicht der New Yorker Sänger, Multiinstrumentalist und Songschreiber Gavin DeGraw sein bislang reifstes Album. „Free" bringt Gavin DeGraw, der mit „Chariot" und „Gavin DeGraw" seit 2005 zwei vor allem in den USA überaus erfolgreiche Alben herausgebracht hat, „back to the roots". Ohne unnötigen Studio-Schnickschnack spielte Gavin DeGraw hier ein Album ein, bei dem exzellentes Songwriting und pure Musikalität im Vordergrund stehen.

Geholfen haben ihm dabei solch illustre Namen wie Drummer Charley Drayton (Keith Richards' Expensive Winos, Johnny Cash) und Keyboarder George Laks (Lenny Kravitz). Der Sound ist soulig, ehrlich, erdig. Gavin DeGraw hat diese Songs mit dem Herzen eingespielt. Seine unnachahmliche Stimme, die irgendwo zwischen Soul und Blues zuhause ist, steht dabei immer ganz intim im Vordergrund.

Wer Gavin DeGraw jemals live gesehen hat (zum Beispiel beim Radio Pilatus Showcase im letzten Jahr), weiss, dass hier ein ganz grosses Talent schlummert.

Zurück in der Schweiz ist Gavin DeGraw am 9. Juni 2009. Und zwar im Zürcher Volkshaus.

Veröffentlichung: 27. März 2009

www.gavindegraw.com

Audiofiles

    Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.