Oceana - Love Supply

Vielleicht hast Du den Oceana-Hit „Cry Cry“ schon bei Radio Pilatus gehört. Diese Oceana veröffentlicht nun ihr erstes Album. Aber alles der Reihe nach.

Oceana stammt aus einer Künstlerfamilie: ihre Mutter ist eine deutsche Modedesignerin, der Vater ist Musiker und stammt aus Martinique (französische Insel in der Karibik). Schon mit drei Jahren erhielt Oceana Ballett- und Rhythmusunterricht. An der bekannten „Stage School“ in Hamburg hat sie eine Ausbildung zur Tänzerin begonnen und wurde als Sängerin bei einem Videodreh-Casting entdeckt.

Der nächste Schritt war die Begleitung der Band Echt als Backgroundsängerin auf deren 1999er Tournee. Echt bauten Oceana in ihr Programm ein und so konnte sie einige Lieder aus ihrem Repertoire einem begeisterten Publikum präsentieren. So entstand im Jahr 2000 ihre erste Single.

Das Solo-Projekt Oceana zögerte sich aber weiter hinaus. Bis heute sang Oceana zum Beispiel auch im Background von Seeed. Deshalb begleitete sie in diesem Jahr 2009 auch Peter Fox auf seiner Tour.

Per 1. Mai gibt es aber für einmal nur noch Oceana. Ihr Debut-Album entstand in New York und Hamburg. Kaufen kann man "Love Supply" seit letztem Freitag natürlich auch in der Zentralschweiz.

Veröffentlichung: 1. Mai 2009

www.myspace.com/oceanaofficial

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.