450'000 E-Mail-Adresen von Yahoo gestohlen

12. Juni 2015, 11:25 Uhr

Dem US-Internetkonzern Yahoo sind rund 450-tausend E-Mail-Adressen und Passwörter gestohlen worden. Allerdings sei nur ein kleiner Teil der gestohlenen Passwörter gültig, teilte das Unternehmen mit. Es handelt sich vor allem um Passwörter von Yahoos eigenem E-Mail-Service. Eine Hackergruppe hat sich zum Angriff bekannt. Yahoo hat sich bei den Nutzern entschuldigt und eine Untersuchung eingeleitet. Mitlerweile konnte Yahoo die Sicherheitslücke aber schliessen.

veröffentlicht: 13. Juli 2012 19:13
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:25