Aegerter beim Töff-GP in Jerez auf Rang 2

12. Juni 2015, 13:20 Uhr
Der Schweizer musste sich nur dem Finnen Kallio geschlagen geben
© www.domi77.com
Der Schweizer musste sich nur dem Finnen Kallio geschlagen geben

Beim Töff-Grandprix in Jerez hat der Schweizer Dominique Aegerter mit dem zweiten Rang sein bestes Karriereergebnis realisiert. Aegerter musste sich in der Moto-2-Klasse nur dem Finnen Mika Kallio geschlagen geben. Mit Tom Lüthi (10.) und Randy Krummenacher (15.) kamen zwei weitere Schweizer in die Punkte-Ränge. Im WM-Zwischenklassement ist Aegerter auf Rang 3 vorgerückt, 34 Punkte hinter dem spanischen Leader Rabat.

veröffentlicht: 4. Mai 2014 14:10
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:20