Facebook schreibt Verlust

12. Juni 2015, 11:25 Uhr
So sieht die neue Facebook Chronik aus
© facebook.com

Das soziale Netzwerk Facebook hat die Anleger erneut enttäuscht. Zum ersten Mal seit dem Börsengang im Mai hat Facebook Quartalszahlen präsentiert – und die sind dunkelrot. Innerhalb von drei Monaten hat das soziale Netzwerk einen Verlust von über 150 Millionen Franken geschrieben. Im gleichen Zeitraum des vergangen Jahres schrieb Facebook noch einen Gewinn. Die Aktie des Unternehmens verlor deshalb nachbörslich um 10 Prozent auf rund 24 Dollar. Dies ist so tief wie noch nie.

veröffentlicht: 27. Juli 2012 07:35
aktualisiert: 12. Juni 2015 11:25