Radio Pilatus

So war die Radio Pilatus Sonnenaufgangswanderung

Marcel Jambé, 31. August 2021, 08:26 Uhr
Das Highlight der Wanderung war definitiv der Sonnenaufgang.
Hunderte von Hörerinnen und Hörer standen am Sonntag sehr früh auf, um auf die Stockhütte zu wandern und den Sonnenaufgang zu bestaunen. Für die Frühaufsteher gab es unterwegs noch die eine oder andere Überraschung.

Bereits nach 4 Uhr morgens wanderten die ersten Sonnenaufgangsverrückten von Emmetten zur Stockhütte in der Klewenalp hinauf. Mit dabei waren auch zahlreiche Familien mit ihren Kindern mit dabei. Auf dem Weg wurden die Wanderer nicht musikalisch von Alphornbläser und Jodler unterhalten, sondern auch von einem Kräuterspiel überrascht. Auch Petrus kam nicht in die Quere und bescherte den Ausflügler grossartiges Wetter.

Zuerst die Wanderung, dann das Frühstück

Kurz vor 6:30 Uhr kam die Sonne dann zum Vorschein und die Wanderer konnten die Ruhe der aufgehenden Sonne über dem Vierwaldstättersee geniessen und das Farbenspiel zwischen Rigi und Mythen bestaunen. Nach zwei Stunden Fussmarsch sind die Ersten im Berggasthaus Stockhütte auf 1'600 Meter über dem Meer angekommen – versorgt wurden sie mit einem reichhaltigen Frühstück. Zudem gab es ein kleines Konzert in der Stockhütte des Musikers Joseph Rix.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 15. August 2021 09:02
aktualisiert: 31. August 2021 08:26