Morgenshow

Premiere vom Musical Ewigi Liebi

Premiere vom Musical Ewigi Liebi

12. Juni 2015, 03:45 Uhr

Von Alperose über Dr Sohn vom Pfarrer bis zu Ängu - ab sofort gehts in der Maag Music Hall in Zürich so richtig schweizerisch zu und her. Das Musical «Ewigi Liebi» feierte nämlich am Donnerstag Abend Premiere. In diesem Musical werden mehr als 40 Mundarthits zu einer Geschichte verknüpft. Diese spielt im kleinen Dörfchen Trub und handelt von Dänu und Heidi, die früher mal ein Paar waren und sich nach 30 Jahren wieder begegnen. Durch eine Art Zeitmaschine erhalten sie die Möglichkeit in die Vergangenheit zu reisen und die Fehler von früher zu korrigieren.

Highlight des Musicals ist die Murmelfamilie, die vom Trio Eden gespielt wird. Während Murmelmutter Martha total verfressen ist, hat Vater Guschti nur seinen Stabmixer und Sohn Baschti seinen Engadiner Freund Bruno im Kopf. «In diesen dicken Murmelpelzen ist es Horror und sehr heiss. Wir haben bereits alle abgenommen. Das Trio Eden wird also rank und schlank - dank den Pelzen», sagte Midi Gottet vom Trio Eden gegenüber Radio Pilatus. Auf der Bühne stehen übrigens auch die Luzernerin Caroline Chevin als junge Heidi und MusicStar Fabienne Louves als Tollpatsch Gret.

Wie die Promis die Premiere fanden, hörst du am Freitag Morgen in der Radio Pilatus-Morgenshow Andyamo.

veröffentlicht: 1. Januar 2000 00:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 03:45