Mitarbeitende sollen richtig «abschalten» können

9. Februar 2017, 17:29 Uhr
Freizeit soll von Chefs respektiert werden
© Matthias Oetterli
Freizeit soll von Chefs respektiert werden

Die Angestellten in der Schweiz sollen am Wochenende keine Mails vom Chef beantworten müssen und auch nicht ständig erreichbar sein. Das fordert die Gewerkschaft Syndicom.

Die Angestellten hätten das Recht, nicht erreichbar zu sein, findet die Gewerkschaft. Sie fordert nun, dass dieses Recht in den Gesamtarbeitsverträgen festgehalten wird. Es gehe nicht darum, Handys und Computer zu verbieten. Die Freizeit von Mitarbeitenden müsse aber respektiert werden. Wer bei seiner Familie daheim sei, soll auch für die Familie Zeit haben.

Recht auf Weiterbildung gefordert

Ausserdem fordert die Gewerkschaft Syndicom, dass Mitarbeitende das Recht auf Weiterbildung haben müssen. Nur so könnten sie mit der Digitalisierung Schritt halten.

6. März 2020 - 04:51

Angstellte sollen richtig abschalten können

Franziska Boser
veröffentlicht: 9. Februar 2017 17:17
aktualisiert: 9. Februar 2017 17:29