Liebeslieder-Ranking

Niemand singt so viel über Herzschmerz wie Loredana

22. Juli 2021, 13:09 Uhr
Loredana ist die Herzschmerzqueen – DJ Bobo dagegen ein Romantiker.
© Keystone / Getty
Liebe und Herzschmerz – da setzt die Feder oft an und endet in unsterblichen Balladen. Wie häufig Liebeslieder über die Lippen der Schweizer Musikerinnen und Musiker gehen, zeigt eine Studie. Eine Luzernerin glänzt in der Disziplin «Liebeskummer».

Musik – ein Dopamin-Cocktail, den der Körper selbst produziert. Die Melodien und Stimmen lassen den Körper zappeln wie eine Marionette. Hühnerhaut, Kopfkino, schweissnasse Hände. Und unbewusst wissen wir genau, was wir brauchen.

Psychologen konnten nachweisen: Sind wir fröhlich, müssen die Gitarren versöhnlich sein – ist die Stimmung am Boden, lauschen wir lieber gebrochenen Klavierklängen. Gerade weil die Liebe ein Dauerbrenner ist, befinden sich in fast jeder Spotify-Liebesplaylist Schmachtballaden wie «Purple Rain» von Prince oder «I Just Called to Say I Love You» von Stevie Wonder.

Auch Schweizer Musiker wissen das: In ihren Liedern wird geliebt, geküsst, getrennt und geweint. Eine Studie des Online-Magazins «Come-Closer» zeigt, welche Künstlerinnen und Künstler eher Liebesmuffel sind und wer ohne Herzschmerz kaum einen Ton rausbringt.

Hier die Ergebnisse: «Das Lied mit den meisten Treffern in unserer Analyse ist ‹Feel the Heat› von DJ Bobo mit insgesamt 61 Treffern», schreibt «Come-Closer». Die Kuschelrocker unter den Schweizer Künstlern sind Crimer auf Platz 1, gefolgt von Damian Lynn und Loco Escrito. Als Liebesmuffel hat sich der Rapper Manillio entpuppt, der sich nur mit einem schnulzigen Wort pro Song zufriedengibt.

Durchschnittliche Anzahl der Wörter über Liebe in Songtexten von Schweizer Musikern. Mehr Insights zum Liebeslieder-Ranking gibt es auf come-closer.ch.

In der Rapszene fällt die Liebe durch, dafür triumphieren traurige Gefühle: Keine Künstlerin spricht so oft über Herzschmerz wie die Luzerner Rapperin Loredana.

Die Top 3 Schweizer Herzschmerz-Musiker. Mehr Insights gibt zum Liebeslieder-Ranking gibt es auf: come-closer.ch.

Community-Aufruf: Was ist der schönste Song?

Wir haben unsere Facebook-Community gefragt, bei welchem Lied Gänsehaut garantiert ist. Die Soundtracks von Hans Zimmer laden zum Kopfkino ein, Tatjana und Susi haben «Time» erwähnt. Für Daniela, Jasmin und Christian hat «One More Light» von Linkin Park einen besonderen Stellenwert. Einen Klassiker schicken Sandy, Michelina, Therese und Corinne ins Rennen: «Heaven» von Gotthard. Chantal und Markus lieben dagegen «The Sound of Silence», aber die Coverversion von Disturbed.

Und dein Lieblingssong? Lass es uns in den Kommentaren wissen

(kmu)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. Juli 2021 12:30
aktualisiert: 22. Juli 2021 13:09