Glückssymbole

Von Schweinen und schwarzen Katzen – Symbole und Bedeutungen

Andreas Wolf, 6. März 2021, 12:07 Uhr
Schweine und vierblättrige Kleeblätter gegen schwarze Katzen und Kakteen. Woher kommen die Glückssymbole und was bringt eigentlich Unglück und uns aus dem Gleichgewicht? Wir haben es für euch zusammengestellt.

Wer ein Schwein hatte, galt früher als reich und konnte sich glücklich schätzen.

© Getty Images

Schwein

«Schwein gehabt» – der Name ist Programm. Wer Besitzer eines Schweins war, war reich und konnte sich glücklich schätzen. Glück brachte es auch in Form von Nahrung – und im Mittelalter war die Sau sogar ein Trostpreis für den Verlierer eines Turniers.

Die schwarze Katze galt im Mittelalter als Verkörperung des Teufels. Damals wurden die Tiere gar gejagt und getötet.

© Getty Images

Schwarze Katze

Bereits im Mittelalter galt die Katze als Symbol des Heidentums. Schwarze Katzen waren gar die Verkörperung des Teufels, denn schwarz war damals eine dämonische Farbe. Das ging sogar so weit, dass schwarze Katzen gejagt und getötet wurden. Wenn die schwarze Katze von links daherkommt, ist das Unheil sogar noch grösser. Im Christentum stellen sich beim jüngsten Gericht nämlich die schlechten Menschen auf die linke Seite. Daher gilt links als unchristlich. Kommt das Tier aber von rechts, gilt es heute sogar teilweise ebenfalls als Glücksbringer.

Für die Kelten stand das vierblättrige Kleeblatt für die Himmelsrichtungen und Elemente – für die Christen als Symbol für das Kreuz Christi.

© Getty Images

Vierblättriges Kleeblatt

Vierblättriger Klee ist eher selten, darum gilt es als Glücksfall, ein solches zu finden. Schon die alten Kelten haben das Symbol als Schutzzeichen benutzt. Es stand für die vier Himmelsrichtungen und die vier Elemente. Und auch im Christentum spielt das vierblättrige Kleeblatt eine Rolle – die vier Blätter stehen für das Kreuz von Jesus. Eva soll ausserdem ein Kleeblatt aus dem Garten Eden mitgenommen haben, um sich an das Paradies zu erinnern.

Hört man auf Feng Shui Experten, so strahlt ein Kaktus in der Wohnung Spannung und Aggresivität aus.

© Getty Images

Kakteen

Kakteen sind beliebte Pflanzen für die Wohnung. Hört man aber auf die Harmonielehre Feng Shui, sollte man das eigentlich vermeiden. Denn für die Experten strahlt ein Kaktus in der Wohnung negative Energie aus, sorgt für Aggressivität und Spannungen. Stellt man sie allerdings auf den Balkon oder in den Garten, so sollen sie vor bösen Geistern schützen.

Der Kaminfeger putzt wortwörtlich das Pech aus dem Kamin.

© Getty Images

Kaminfeger

Wo man bei anderen Symbolen mehr um die Ecke denken muss, entfernt der Kaminfeger wortwörtlich das Pech aus dem Kamin. Als Pech wird der Glanzruss bezeichnet, der sich im Kamin ablagert. Mit dem Entfernen verhindert man Kaminbrände und sorgt so für Sicherheit und Glück im Haus. Unsere Sara Wicki hat sich übrigens auch schon im Unterwegs mit dem Kaminfeger beschäftigt. Das Video dazu gibt es hier.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: tele1

Leiter, Wand und Boden bilden ein Dreieck, das für die heilige Dreifaltigkeit steht. Da durchzugehen zerstört das heilige Symbol.

© Getty Images

Unter der Leiter durchgehen

Im Kontext mit dem Kaminfeger ist die Leiter in Ordnung – Achtung aber bei Leitern, die alleine an der Wand stehen. Wer dort nämlich unter der Leiter durchgeht, der fordert das Schicksal heraus. Denn Leiter, Wand und Boden bilden ein Dreieck, das auch die heilige Dreifaltigkeit symbolisiert. Wer dort durch geht, verletzt den heiligen Raum und zieht den Zorn Gottes auf sich. Abgesehen davon kann schnell etwas von der Leiter runterfallen. Nicht alles Gute kommt also von oben.

Geschenke

Haben viele eurer Liebsten im Moment Geburtstag? Oder möchtet ihr euch schon vorbereiten für den Muttertag im Mai? Auch beim Geschenke machen muss man aufpassen. Denn schnell ist etwas verschenkt, was eigentlich Unglück bringt. Hier eine Liste von diesen Dingen – gleich auch mit alternativen Geschenken.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 6. März 2021 11:56
aktualisiert: 6. März 2021 12:07