Special Olympics

14-Jähriger mit Downsyndrom will im Weitsprung und Ballwurf brillieren

23. Juni 2022, 08:16 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Aaron Näf ist eine richtige Sportskanone und hat sich seit Wochen auf die National Games von Special Olympics Switzerland gefreut. Ballwurf ist die Lieblingsdisziplin des 14-Jährigen, er hat sich jedoch auch für Standweitsprung angemeldet.

Bei der Niveaueinteilung im Ballwurf am Vorabend durfte Aaron Näf mit 33.04 Metern über seine neue Bestleistung jubeln. Am Wettkampftag ist er sich sicher, dass er sich gegen seine Konkurrenz durchsetzen kann: «Ich werde beim Ballwurf Erster.»

«Er ist nicht nur fixiert auf den Wettkampf, sondern hat auch einfach an Spiel und Spass Freude», erzählt Mutter Anita Näf. Schon immer habe er Neues am besten spielerisch gelernt. Doch der Erfolg im Sport gebe dem Jungen Selbstvertrauen.

Wie es Aaron beim Ballwurf und Standweitsprung an den National Games in St.Gallen gelaufen ist, erfährst du in der neuesten Folge des «Reportagemagazin +41».

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. Juni 2022 21:02
aktualisiert: 23. Juni 2022 08:16