Play Today

Montagsmaler mal anders – Wir stellen dir «A Fake Artist Goes to New York» vor

Andreas Wolf, 10. September 2021, 19:17 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: pilatustoday

Du machst gerne Spiele mit deinen Freunden, hast aber keine Lust mehr auf Uno oder Monopoly? Kein Problem, wir helfen dir! Bei Play Today stellen wir dir diesen Monat Spiele vor, die du vielleicht noch nicht kennst.

Heute schauen wir uns «A Fake Artist goes to New York» an. Bei diesem Spiel entsteht Kunst – Oder zumindest etwas ähnliches. Eine Person übernimmt die Spielleitung und schreibt ein Wort auf die Täfelchen. Eines erhält ein X. Die Täfelchen werden dann an die Spieler verteilt.

Die Person mit dem X weiss also nicht, was das Wort ist, welches gezeichnet werden muss. Das darf man sich aber natürlich nicht anmerken lassen. Nach und nach zeichnet jede Mitspielerin und jeder Mitspieler eine Linie zu einem Bild. Als Fake Künstler muss man möglichst selbstbewusst mitmachen, damit man nicht auffliegt. Am Schluss müssen alle raten, wer von Tuten und Blasen keine Ahnung hatte

Das Fazit

Moritz Dillier gefällt das Spiel. Es hat etwas von Montags-Maler aber mit einem anderen Ansatz. Ausserdem lässt es sich einfach mitnehmen und unterwegs spielen. Eine satte 5 also von uns.

(wan.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 10. September 2021 19:05
aktualisiert: 10. September 2021 19:17