SBB

Bahnverkehr zwischen Luzern und Olten vorübergehend eingeschränkt

9. April 2021, 15:57 Uhr
Auf der Strecke Richtung Olten kam es am Morgen wegen Bauarbeiten zu Verspätungen. (Archivbild)
© KEYSTONE/URS FLUEELER
Der Bahnverkehr zwischen Olten SO und Luzern ist am Donnerstagmorgen vorübergehend nur eingeschränkt befahrbar. Grund dafür sind ausserordentliche Bauarbeiten. Es muss mit Verspätungen und Zugausfällen gerechnet werden.

Das teilten die SBB am Donnerstagmorgen in den Bahnverkehrsinformationen mit. Demnach dauert die Einschränkung bis voraussichtlich 7 Uhr. Betroffen ist die Strecke zwischen Emmenbrücke und Luzern.

Zu Störungen auf dieser Strecke kam es bereits am Vortrag. Dies, weil die planmässig in der Nacht durchgeführten Bauarbeiten länger dauerten als geplant. Eine Baumaschine hatte einen Defekt erlitten, was die Arbeiten verzögert hatte. Der Streckenabschnitt war deswegen bis 8.30 Uhr nur einspurig befahrbar. Einzelne S-Bahnen fielen aus.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. April 2021 08:01
aktualisiert: 9. April 2021 15:57