YouTube

Millionen Menschen schauen das echte Squid Game von «MrBeast»

25. November 2021, 14:40 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: PilatusToday/Andreas Wolf

Netflix-Serie im echten Leben: Der amerikanische Youtuber «MrBeast» veranstaltete ein originalgetreues Squid Game auf seinem gleichnamigen Kanal. Nun kann man das Spiel nachschauen.

Mit 456 Teilnehmenden hat Jimmy Donaldson, so heisst «MrBeast» mit bürgerlichem Namen, das aus der Netflix-Serie bekannte Squid Game nachgespielt. Nun kann man das Video auf dem Kanal des 23-jährigen Youtubers nachschauen. Dabei werden alle Aufgaben gespielt, welche auch in der originalen Serie gespielt werden. Das Preisgeld für den Gewinner betrug 456’000 Dollar. Laut seinen eigenen Angaben hat das gesamte Spiel jedoch 3,5 Millionen Dollar gekostet. Das Video wurde bereits über 28 Millionen Mal aufgerufen. Ein Zusammenschnitt siehst du oben.

Und übrigens: «MrBeast» investiert nicht nur Unmengen an Geld in Challenges, sondern tut auch viel für den Umweltschutz. So spendet er immer wieder Millionen für Meersäuberungs-Aktionen oder damit Bäume gepflanzt werden können und packt auch selbst mit an.

Wir haben in der Redaktion die Honeycomb-Challenge ausprobiert. Das Ergebnis siehst du unten im Video.

Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: pilatustoday/Andreas Wolf

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 25. November 2021 18:45
aktualisiert: 25. November 2021 14:40