Heute ist es so weit

Das musst du zum Luzerner Stadtlauf wissen

28. April 2023, 17:21 Uhr
Am Samstag wird zum 45. Mal der Luzerner Stadtlauf ausgetragen. (Archivbild)
Die Luzerner Altstadt verwandelt sich wieder in eine Lauf-Arena. Am Samstag startet der Luzerner Stadtlauf. Hier findest du alles Wissenswerte zur diesjährigen, 45. Austragung, des Lauf-Events.

Laut dem Geschäftsleiter des Vereins Luzerner Stadtlauf, Andreas Grüter, rechnet man mit insgesamt rund 12'000 Anmeldungen. Dies wären rund 20 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Für alle Spontandenkenden: Auch eine Anmeldung am Lauftag ist noch möglich.

Das ist geplant

Das Rahmenprogramm des Luzerner Stadtlaufs beginnt um 12 Uhr, dann werden die Festwirtschaften eröffnet. Ab 14.30 Uhr startet mit der Familienkategorie das erste Rennen. Der Nachmittag steht ganz im Zeichen des Laufens und als krönenden Abschluss gibt es am Abend das Nachwuchseliterennen. Das detaillierte Programm findest du untenstehend in der Box.

Hier sind die Strassen gesperrt

Aufgrund des Stadtlaufs sind gewisse Strassenabschnitte zeitweise gesperrt. Gemäss Andreas Grüter des Vereins Luzerner Stadtlauf muss auf folgenden Abschnitten mit Sperrungen gerechnet werden:

  • 06.00 bis 22.00 Uhr Bahnhofstrasse
  • 12.30 bis 20.45 Uhr St.-Karli-Quai
  • 13.30 bis 20.45 Uhr Pfistergasse, Franziskanerplatz, Hirschengraben (zwischen Luzerner Theater und Obergrundstrasse)
  • 13.30 bis 21.00 Uhr Grabenstrasse, Löwengraben, Grendel
  • 14.00 bis 20.45 Uhr Geissmattbrücke Richtung Bramberg
  • 16.00 bis 20.45 Uhr Brüggligasse
  • 19.00 bis 20.45 Uhr Museggstrasse

Alle betroffenen Anwohnerinnen und Anwohner wurden via Flugblatt informiert. Der Veranstalter empfiehlt, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Für alle Läuferinnen und Läufer ist die ÖV-Anreise aus der ganzen Schweiz im Preis inbegriffen.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Spielt das Wetter mit?

Es sieht nicht schlecht aus, dass die vielen Läuferinnen und Läufer sich auf angenehme Bedingungen freuen dürfen. Morgens könnte es vereinzelt regnen, am Nachmittag sollte es jedoch mehrheitlich trocken bleiben. Dies bei Temperaturen bis zu 20 Grad. Andres Grüter meinte im Vorfeld dazu: «Wir sind zuversichtlich, dass Petrus ein Stadtläufer ist.» Für die Besucherinnen und Besucher gibt es aber bei den verschiedenen Plätzen des Stadtlaufs Pavillons. Für den Fall, dass es doch regnen würde. Für die Läufer wird das Wetter von nicht allzu grosser Bedeutung sein. «Die Teilnehmer kommen, auch wenn das Wetter nicht schön ist.»

So präsentiert sich das Wetter am Samstag.

© MeteoNews

(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 29. April 2023 06:12
aktualisiert: 29. April 2023 06:12