Zentralschweiz
Luzern

9-Jähriger von Auto angefahren und verletzt

Kriens

9-Jähriger von Auto angefahren und verletzt

15. September 2023, 15:54 Uhr
In Kriens wurde ein 9-jähriger Junge angefahren.
© KEYSTONE/URS FLUEELER
In Kriens ist am Donnerstag ein Kind von einem Auto angefahren worden. Der 9-Jährige wurde dabei leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Das Kind ist am Donnerstagnachmittag auf der Krienser Amlehnstrasse in Richtung Kreuzung Schachenstrasse gelaufen. Bei dieser Kreuzung überquerte der 9-Jährige den Fussgängerstreifen. Dabei kam es zur Kollision mit einem weissen Auto, schreibt die Luzerner Polizei in einer Mitteilung.

Der Fahrer des Autos stieg nach dem Unfall aus und brachte den leicht verletzten Buben nach Hause. Im Anschluss verliess der Mann den Wohnort des Kindes, ohne seine Kontaktdaten zu hinterlassen. Die Luzerner Polizei sucht deshalb den Fahrer des weissen Autos. Es handle sich um einen Mann, welcher zwischen 25 und 35 Jahre alt ist und Schweizerdeutsch spricht. Er war in Begleitung einer jüngeren Frau unterwegs.

Der Unfall wurde zudem von einer älteren Frau beobachtet, die mit dem Velo unterwegs war. Auch diese wird gesucht und gebeten, sich bei der Polizei zu melden.
(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 15. September 2023 15:54
aktualisiert: 15. September 2023 15:54