Supervollmond! Heute gibt’s ein Himmelsspektakel

27. September 2018, 16:58 Uhr
Erst 2034 kommt uns der Mond wieder so nahe
© Radio Pilatus AG / Tele 1 AG
Erst 2034 kommt uns der Mond wieder so nahe

Heute gibt es einen Riesen-Vollmond am Nachthimmel. Der Erdtrabant ist der Erde so nahe wie selten sonst. Deshalb wirkt er besonders gross. Der Mond nähert sich der Erde auf bis zu 356’509 Kilometer Distanz. Das nächste Mal wird der Mond erst 2034 wieder in einer solchen Grösse zu beobachten sein.

Höhere Springfluten wegen grösserer Gravitation

Durch die extreme Erdnähe werden auch die Gezeiten verstärkt beeinflusst. Denn die Gravitationskraft ist höher und dies kann zu höheren Springfluten führen. Wenn das Wetter mitspielt, können wir das besondere Naturschauspiel heute Abend am Nachthimmel mitverfolgen. In unserer Region wird der Mondaufgang um 17.20 Uhr zu sehen sein.

Mond erscheint subjektiv 30 Prozent heller

Der Mond wird dann so gross leuchten wie schon seit 69 Jahren nicht mehr. Wie die Nasa mitteilt, macht die besondere Konstellation den Mond im Vergleich zu einem normalen Vollmond um 14 Prozent grösser und 30 Prozent heller.

veröffentlicht: 14. November 2016 08:21
aktualisiert: 27. September 2018 16:58