Zentralschweiz

Noch keine Pläne für Ostern? Hier hast du ein paar tolle Ideen

Oster-Tipps

Noch keine Pläne für Ostern? Hier hast du ein paar tolle Ideen

Alessandro Perucchi, 17. Juni 2023, 16:24 Uhr
An Ostern im Stau stehen? Hier findest du bessere Alternativen.
© PilatusToday
Ein verlängertes Wochenende steht vor der Türe und du weisst nicht, was du mit der Zeit machen solltest? Damit es dir nicht langweilig wird, haben wir für dich einige Aktivitäten zusammengestellt.

Ausflug

Das Wetter ist nicht ideal für ausgedehnte Wanderungen. Denn es ist bewölkt und regnet möglicherweise bei kühlen Temperaturen. Deshalb eignet sich ein Ausflug in ein Wellness-Bad. Beispielsweise in den Swiss Holiday Park in Morschach. Dort kann die ganze Familie entspannen, für Kinder gibt es einen abwechslungsreichen Erlebnisbereich. Wer Kinder nicht mag, kann sich in die kinderfreien römisch-irischen Thermen zurückziehen.

Ausgang

Die Eventlocations und Clubs bleiben an Ostern keinesfalls still. In der Lounge & Gallery in Zug findet am Ostersamstag das grosse «Mega Easter Festival» statt. Die ganze Nacht wird zu heissen Beats getanzt. Am selben Tag wartet das Gaswerk in Schwyz mit einer «Easter Charts Party» auf. Ab 21 Uhr werden die besten Hits geliefert – sodass man am nächsten Mittag noch pünktlich zum «Familienzmittag» kommt.

Brunch

Was gibt es Schöneres, als auswärts zu brunchen? Man hat keinen Aufwand, für das leibliche Wohl ist gesorgt und es ist oft gesellig. So gibt es auch an Ostern berühmte Oster-Brunches. Bei uns findest du eine Auflistung der besten Brunch-Orte der Zentralschweiz für deinen Osterschmaus.

Brunchen gehört zu Ostern wie der Eiffelturm zu Paris.

© Getty

Eishockey und Fussball

Diese Ostern werden sportlich: Beide grossen Teams der Zentralschweiz bestreiten während der Feiertage Ernstkämpfe. Der FCL spielt am Ostermontag auswärts in Winterthur, der EVZ wird vermutlich sogar zwei Spiele bestreiten. Während am Karsamstag das Playoff-Spiel zwischen Zug und Servette in Genf stattfindet, gibt’s am Ostermontag die nächste Partie in Zug (sofern die Zuger natürlich entweder heute Donnerstag oder am Samstag ein Spiel gewinnen). Tickets sind auf alle Fälle noch verfügbar.

Momentan spielt der EVZ im Playoff-Halbfinal gegen Genf. In den nächsten Tagen stehen mehrere Partien an, auch solche in Zug.

© Keystone / Salvatore di Nolfi

Kino

Wer zwei Stunden nichts machen möchte, ist im Kino gut aufgehoben. Und seit dem Mittwoch vor Ostern gibt es wieder einen Schweizer Knüller in den Kinos. Mike Müller zieht in der Verfilmung der SRF-Erfolgsserie «Der Bestatter» wieder das Gewand von Luc Conrad an. Dieser kehrt aus der Pension aus Costa Rica zurück, um in den Bündner Bergen einen Kriminalfall zu lösen. Der Film läuft in fast allen Zentralschweizer Kinos.

Samuel Streiff alias Reto Dörig und Mike Müller als Luc Conrad in der neuen Verfilmung des Bestatters.

© Ascot Elite Entertainment Group

Museen

Da die halbe Deutschschweiz über Ostern ins Tessin fährt, sollte die Zentralschweiz fast menschenleer sein. Das zumindest ist die Hoffnung. Denn es gibt bei uns viele Museen zu entdecken.

Zum Beispiel den Gletschergarten in Luzern, der in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen feiert. Aufgrund dieses Jubiläums werden Sonderausstellungen gezeigt, aber auch die Dauerausstellung ist einen Besuch wert.

Der Gletschergarten feiert sein 150-jähriges Bestehen und lockt mit Sonderausstellungen.

Danach locken die Museggtürme: Sie sind seit Beginn des Aprils wieder offen. Der Mauerweg zwischen den mittelalterlichen Türmen kann wieder begangen werden und bietet schöne Ausblicke über Luzern und angrenzende Kantone.

Ostermärkte

An vielen Orten gehören die Ostermärkte zur Tradition. An ihnen werden Handwerk und lokale Produkte angeboten in (hoffentlich) frühlingshafter Atmosphäre. So auch in Städten der Zentralschweiz. Besonders schön soll der Ostermarkt der Stadt Zug am Ostermontag sein. Gleichzeitig findet dort nämlich die Chilbi statt. Ein weiterer solcher Markt ist derjenige in Engelberg. Am Karsamstag bieten dort über 30 lokale Händlerinnen und Händler ihre Produkte an.

Outdoor

Wer trotz des teilweise unwirtlichen Wetters die Aussenwelt geniessen möchte, kann das bei sogenannten «Fox Trails» machen. Diese funktionieren ähnlich wie die bekannten Schnitzeljagden. Dabei muss man verschiedene Hinweise sammeln, um zu einer Lösung zu kommen. Zusätzlich lernt man meist auf spielerische Weise noch etwas über die Umgebung. Das beispielsweise in Luzern oder in Stans.

Für all jene, denen die Ski- und Snowboardsaison nicht lange genug gehen kann, gibt es in der Zentralschweiz noch einige Optionen. Hier findest du eine Übersicht, welche Skigebiete weiterhin geöffnet haben.

Scan den QR-Code

Du willst keine News mehr verpassen? Hol dir die Today-App.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 6. April 2023 16:08
aktualisiert: 17. Juni 2023 16:24