Es ist wieder Zeit für den Reifenwechsel

Winter- statt Sommerpneus, aber warum eigentlich?

Reifenwechsel bei Pneuhaus Frank in Sursee Reifenwechsel bei Pneuhaus Frank in Sursee Reifenwechsel bei Pneuhaus Frank in Sursee Reifenwechsel bei Pneuhaus Frank in Sursee Reifenwechsel bei Pneuhaus Frank in Sursee Reifenwechsel bei Pneuhaus Frank in Sursee

Wenn der Herbst anbricht und der Winter auch schon vor der Tür steht, dann wird es wieder Zeit für den Reifenwechsel! Am Auto gehören die Sommerpneus weg und die Winterpneus montiert. Aber warum eigentlich?

Als beim Radio-Pilatus-Mini die Reifen gewechselt wurden, haben wir uns in der Zwischenzeit mit Bruno Duarte, Filialleiter von Pneuhaus Frank in Sursee unterhalten und bei ihm nach ein, zwei Tipps & Tricks gefragt:

Warum Pneu wechseln?
Aus Sicherheitsgründen! Das grobere, und tiefere Profil der Winterpneus ermöglicht es dem Auto auch bei glätteren Strassenverhältnissen optimalen Grip zu bewahren.

Wann ist der optimale Zeitpunkt zum Pneuwechseln?
Das Pneuwechseln sollte optimalerweise in diesen Tagen aufgegleist werden. Abends sinken die Temperaturen bereits auf 5 - 6 Grad Celsius und es geht nicht mehr lange bis der erste Schnee auch in tieferen Lagen fällt. Wechselt man die Pneus nun rechtzeitig, dann ist man bereit und wird vom allfällig plötzlichen Schneefall nicht überrascht.

Was machen mit den Sommerpneus?
Entweder man lagert diese beim Garagisten oder im Pneuhaus ein oder aber man nimmt diese mit nach Hause! Für die Lagerung zu Hause wird folgendes empfohlen:
- die Sommerpneus vor der Lagerung gut reinigen, feucht abwaschen und dann gut trocknen
- unbedingt im Dunkeln lagern und vor Lichteinfall schützen, ansonsten können die Pneus spröde werden
- gut einpacken und so vor Feuchtigkeit schützen
- aufeinander gestapelt lagern und nicht aufgestellt

Allgemein wird von den Spezialisten beim Thema Reifenwechsel "O zu O" empfohlen: von Ostern bis Oktober Sommerpneus und von Oktober bis Ostern Winterpneus.

Kommentieren

comments powered by Disqus