Dampflokomotive per LkW ins Verkehrshaus

Die bald 100-jährige Lok fährt bald auf der Furka-Bergstrecke

Auf der Strasse ist am Donnerstag mit einem Tieflader eine fast 100-jährige Dampflokomotive von Uzwil SG nach Luzern transportiert worden. Die Lok ist in jahrelanger Arbeit von Eisenbahnliebhabern detailgetreu renoviert worden und kommt bald auf der Furka-Bergstrecke zum Einsatz.

Wie der Transport gelaufen ist, und wieso es sich bei der Dampflok um ein Bijou handelt, erfährst du im Video auf dieser Seite.

Die Dampflok HG 4/4 steht im Verkehrshaus, danach kommt sie auf der Furka-Bergstrecke zum Einsatz.

Kommentieren

comments powered by Disqus