«Welcome Home»: Vom SBB-Chrampfer zum Superstar

<p>Hanspeter &amp; Selina im Radio Pilatus Studio mit Damian Betschart.</p> <p>Selina arbeitet als Sachbearbeiterin bei der SBB.</p> <p>Seit Hanspeter 20 Jahre alt ist liebt er das singen.</p>

Aus über 100 Mitbewerbern wurden Selina & Hanspeter bei einem internen Casting ausgesucht. Das Duo singt den von Roman Camenzind komponierten SBB-Song «Welcome Home». Eigentlich wurde dieser Song für einen SBB-Werbespot aufgenommen, die Nachfrage war aber so gross, dass sie sich entschieden haben, den Song als Single herauszugeben.

Die 22-jährige Selina Beyeler arbeitet seit einem Jahr bei der SBB als Sachbearbeiterin im Verkehrsmanagement am Zürcher Hauptbahnhof. Der Glarner Hanspeter Zweifel ist hingegen schon etwas länger dabei: seit 30 Jahren arbeitet er bei der SBB als Lokführer. Seine Leidenschaft fürs Singen hat er mit 20 Jahren entdeckt, seit dem lässt er es nicht aus im Zug laut zu singen.

Wie sich das Leben der zwei verändert hat und wie sie mit dem Medienrummel klar kommen, hört ihr in der Chartshow mit Damian Betschart!

Kommentare sind für diesen Artikel deaktiviert.