The Retro Festival: Erfolgreiche Bilanz 2019

Nächstes Jahr mit Katrina (Katrina & the Waves) und California Surf Inc.

Das Hotel Schweizerhof Luzern.

Das Hotel Schweizerhof Luzern zieht nach der achten Ausgabe des «The Retro Festival» eine positive Bilanz. Die drei Konzerte waren vergangene Woche hervorragend besucht und für nächstes Jahr stehen bereits die nächsten Bands bereit.

Wie es in einer Medienmitteilung heisst, ging der Plan der Veranstalter mit der terminlichen Vorverschiebung des Festivals um zwei Monate voll und ganz auf. Das achte «The Retro Festival» in Luzern hat demnach bewiesen, dass die Stars der 80-er Jahre weiterhin voll im Trend liegen. Die Konzerte von «The Orchestra Starring Former Members Of Electric Light Orchestra», der Münchener Freiheit sowie Chris de Burgh vom Mittwoch, 13. März bis Freitag, 15. März 2019 waren mit einer Gesamtauslastung von 94% einmal mehr hervorragend besucht.

Chris de Burgh zündete zum Abschluss ein wahres Feuerwerk an Welthits 

Das Auftaktkonzert vom Mittwoch mit ehemaligen Mitgliedern des Electric Light Orchestra, liess die etwas ältere Generation nicht nur zum Megahit «Don’t Bring Me Down» richtig abtanzen. Die Münchener Freiheit zeigte donnerstags, dass sie weiterhin erfolgreich 80-er Pop zelebrieren. Ihr Klassiker «Ohne Dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein)» wurde vom Publikum lauthals mitgesungen. Zum Abschluss zündete der irische Altmeister Chris de Burgh ein wahres Feuerwerk an Welthits wie «Lady in Red», «High on Emotion» oder «Don’t Pay the Ferryman».

2020 kommen Katrina (Katrina & the Waves) sowie California Surf Incorporated

Auf 2019 war das Festival vom Mai in den März vorverlegt worden. Zuvor hatte die starke Nachfrage an Übernachtungsmöglichkeiten in Luzern das Hotel jeweils sehr schnell an die Kapazitätsgrenzen gebracht. Daher wechselte die Retro-Woche nun in die etwas ruhigere Frühlingszeit. Das Hotel Schweizerhof Luzern plant bereits die nächste Ausgabe vom 18. März bis 21. März 2020. Als erste Bands stehen Katrina (Katrina & the Waves) sowie California Surf Incorporated mit ehemaligen Mitgliedern der Beach Boys fest. Der Ticketvorverkauf ist bereits eröffnet.

Kommentieren

comments powered by Disqus