9. Dezember - 5. Januar

Circus Knie

23. November 2023, 17:35 Uhr
Plakat Tournee 2023
© Zur Verfügung gestellt
Glücksmomente erleben – Lassen Sie sich von der neuen Knie-Show 2023 verzaubern. Das Publikum darf sich auf internationale Artisten und eine faszinierende Aquatic-Show freuen, die erstmals in dieser Form in der Schweiz zu sehen sein wird. Ab dem 9. Dezember verwandelt sich der Zirkus in eine funkelnde Weihnachtsoase.

Ort Allmend, Luzern | Zeit diverse Spielzeiten

Seit dem 10. März 2023 tourt der Circus Knie durch 24 Gastspielorte in der ganzen Schweiz. Mit auf Tournee ist eine internationale Artistentruppe, die für eine spektakuläre Show voller Lebensfreude und Leidenschaft sorgen wird. Mit dabei ist Kaya Yanar.

Der artistischen Direktorin Géraldine Knie liegt es besonders am Herzen, dass sich das Publikum von der Show verzaubern lassen kann. Dafür sorgen unter anderem besondere Wasser- und Lichteffekte, welche die Darbietungen der Artisten noch aussergewöhnlicher machen.

Illuminierte Wassereffekte erobern die Manege

Bereits vor vielen Jahrzehnten fand das Element Wasser den Einzug in den Zirkus. Beim Circus Knie hiess es 1934, 1952, 1969 und zuletzt 1989 „ Circus unter Wasser“. Basierend auf diesen Ideen kam vor über zwei Jahren der Gedanke auf, das Element Wasser erneut in die Show einzubeziehen. Aber auf moderne, spektakulärere Art und Weise. Mit den illuminierten Wasservorhängen der Aquatic-Show können Bilder aus Wasser geschaffen werden, die zusammen mit den Fontänen und Lichteffekten für ein besonderes Erlebnis sorgen. Möglich machen dies einzeln ansteuerbare Magnetventile, die eine ganz spezifische Wassertextur erzeugen, mit der Figuren oder Projektionen erzeugt werden können. Der technische Aufwand dahinter ist immens. Maycol Errani, der technische Direktor, hat zusammen mit Ingenieuren und Technikern dafür gesorgt, dass diese normalerweise stationär eingesetzten Wasserspiele von einem Ort zum nächsten transportiert werden können - eine logistische Meisterleistung!

Von poetisch bis spektakulär

Als Comedian wird « Erwin aus der Schweiz» alias Marc Haller in der Deutschschweiz durch die Show führen und zusammen mit Maycol Knie jun. den roten Faden zwischen den Darbietungen spinnen. Von der sinnlichen Cyr-Wheel Darbietung über faszinierende Kontorsion aus der Mongolei, spektakulären Sprüngen auf dem Schleuderbrett bis hin zum Splitting-Globe-of Speed mit gleich zwei neuen Weltrekorden bietet die neue Knie-Show eine bunte Mischung an Artistik für alle Generationen. Die 8. Generation der Familie Knie wird mit den beliebten Pferde Darbietungen zu erleben sein. Und auch der jüngste Knie-Spross Maycol Knie jun. hat zusammen mit seinem Grossvater Fredy Knie jun. eine neue Darbietung mit Ponys einstudiert.

Tickets für alle Gastspielorte sind auf der Website www.knie.ch, bei Ticketcorner und all seinen Vorverkaufsstellen erhältlich.

Quelle: zVg
veröffentlicht: 5. April 2023 12:00
aktualisiert: 23. November 2023 17:35