Die Erde im Livestream

12. Juni 2015, 13:20 Uhr
Die Nasa bietet Livestream der Erde von der ISS

An die Webcams auf Skipisten und touristischen Hotspots haben wir uns gewöhnt. Nun bietet aber die NASA eine ganz spezielle Webcam. Mit vier handelsüblichen Videokameras filmt sie rund um die Uhr die Erde. Das Projekt nennt sich «High Definition Earth Viewing (HDEV)». Die Box mit den vier Kameras ist am Columbus Modul der Raumstation befestigt.

Die Kameras filmen verschiedene Einstellungen - eine Kamera ist nach vorne, eine nach unten und zwei nacht hinten ausgerichtet. Ein Videostream zeigt zyklisch die Aufnahmen der vier Kameras. Allerdings ist die Erde nicht permanent zu sehen. Wenn der Webcam-Stream schwarz bleibt, dann ist die NASA grad auf der Nachtseite der Erde - dann ist es für rund 40 Minuten einfach dunkel. Für eine komplette Erdumrundung benötigt die ISS mit 27'000 km/h rund 90 Minuten.

Livestream der ISS:

Vernetzt: Livestream auf die Erde

Radio Pilatus
veröffentlicht: 13. Mai 2014 14:35
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:20