Techno pur

«Alle sind glücklich und happy»: Das war das erste Luzerner Technofestival

23. Mai 2022, 06:13 Uhr
Player spielt im Picture-in-Picture Modus

Quelle: Tele 1

Das erste grosse Technofestival in der Messe Luzern ging friedlich und ohne grosse Zwischenfälle über die Bühne. Besuchende wie auch die Veranstalter haben die Party genossen.

30 DJs aus der Schweiz und dem Ausland haben am Wochenende die Messe Luzern zum Tanzen gebracht. Von den Techno-Fans gibt es nur lobende Worte: «Tous es fou, tous es grand, tous es magique.» Marco und Jeanluca sind von weit her ans Luzerner Technofestival gereist – von Lausanne. Aber nicht nur die auswärtigen Gäste haben den Abend genossen: «Die Acts sind richtig geil», ist Kimi aus Luzern der Meinung.

Diese Stimmung war es, was die Veranstalter des Verve-Festivals angetrieben hat. «Es war ein sehr langer Traum von mir, mal auf der Allmend so etwas zu veranstalten. Ich hätte nie gedacht, dass dieser mal wahr wird», freut sich Mitorganisator Jan Bösch.

Die Organisatoren sind im grossen und ganzen zufrieden mit dem ersten grossen Techno-Fetival in der Stadt Luzern. «Es ist ein Aufschwung für die ganze Technoszene», so Bösch. Eine richtige Bilanz des Festivals könne er aber erst zu einem späteren Zeitpunkt ziehen.
(red.)

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 22. Mai 2022 20:00
aktualisiert: 23. Mai 2022 06:13